OFT GESTELLTE FRAGEN

Als anerkannte Atemtherapeutin und Yogalehrerin können meine Leistungen je nach Zusatzversicherung über die Krankenkasse abgerechnet werden. Bitte klären Sie die Kostenübernahme direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Die Kontaktdaten zu Ihrer Versicherung finden Sie hier.

Mein Stundenansatz beträgt CHF 140.00, mit den Pferden CHF 160.00.

Spesen werden nach Aufwand verrechnet.

Eine Erstbesprechung kostet CHF 100.00. Bei der Erstbesprechung wird das Angebot nach Wunsch definiert.

Meine Behandlungen können u.a. in folgenden Bereichen eingesetzt werden:

  • Krankheiten der Atemorgane und funktionelle Atemstörungen
  • Atembeschwerden allgemeiner Art
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Burnout
  • Depressive Verstimmungen
  • Angst, Panikattacken
  • Schwierigkeiten beim Sprechen, Singen und/oder im persönlichen Ausdruck
  • Unsicherheit im zwischenmenschlichen Kontakt
  • Burn-Out-Prophylaxe
  • Kopfschmerzen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Haltungsfehler, Rücken- und Gelenkbeschwerden
  • Muskelverspannungen, Muskelschmerzen
  • Rehabilitation nach Operationen, Unfällen und Krankheiten
  • Schlafstörungen

  • Spannungs- und Erschöpfungszustände
  • Schwangerschaftsbegleitung, Geburtsvorbereitung und Rückbildung
  • Wechseljahrbeschwerden

Meine Behandlungen dienen u.a. zu:

  • Verbesserung der Atemqualität bei Atemstörungen
  • Stärkung des Herz-/Kreislaufsystems
  • Lösen von Verspannungen sowie körperlicher und seelischer Blockaden
  • Fördert die Konzentration, Beweglichkeit, den Fokus und das Koordinationsvermögen
  • Stabilisierung des Immunsystems
  • Entwicklung der Selbstwahrnehmung und Anregung der Selbstheilungskräfte

Mein Angebot richtet sich an:

  • Erwachsene Personen, welche die oben aufgeführten Ziele verfolgen
  • Schwangere, sowohl als Entlastung für Rücken und Beine, wie auch zur "Lebensübergangsbegleitung" vor und nach der Geburt
  • Für Kinder und Jugendliche wird die Atemtherapie altersentsprechend – z.B. mit Bewegungs- und Atemspielen – angepasst